Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

120 Kilogramm Marihuana bei Pfändung in Wohnung entdeckt

Berlin  

120 Kilogramm Marihuana bei Pfändung in Wohnung entdeckt

16.04.2021, 17:05 Uhr | dpa

120 Kilogramm Marihuana bei Pfändung in Wohnung entdeckt. Polizist

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Fast 120 Kilogramm Marihuana haben Polizisten bei einem Wohnungsmieter in einem Mehrfamilienhaus in Berlin-Wedding sichergestellt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, kassierten die Beamten bei dem 41-Jährigen zudem mehrere Schreckschusswaffen, Messer, einen Schlagstock sowie ein Elektroschockgerät ein. Mitarbeitern des Hauptzollamtes, die am Donnerstagvormittag in der Wohnung in der Holländerstraße eine Pfändung vornehmen wollten, hatten intensiven Marihuana-Geruch bemerkt und die Polizei gerufen. Die Drogen waren den Angaben zufolge in fünf Kartons verpackt. Der Mann sollte am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal