Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Eastside will siebten Meistertitel

Berlin  

Eastside will siebten Meistertitel

21.04.2021, 14:03 Uhr | dpa

Berlin (dpa) – Seit 2002 hat der TTC Berlin Eastside als Team 20 nationale und internationale Titel im Damen-Tischtennis gewonnen. Fünfmal war der Verein Champions League-Sieger, je sechsmal deutscher Meister und Pokalsieger sowie unter dem Vorgänger-Namen 3B Berlin dreimal Europacup-Gewinner. Am Samstag (13.00 Uhr) kann das 21. Championat dazukommen. Dazu muss Eastside in heimischer Halle im Final-Rückspiel um den nationalen Titel gegen DJK Kolbermoor mindestens unentschieden spielen.

In Bayern hatten sich die Berlinerinnen mit 5:3 durchgesetzt. Mit einem Sieg egal in welcher Höhe würde Kolbermoor eine weitere Begegnung tags darauf an gleicher Stätte erzwingen. Eastside setzt wieder auf die Nummer 1, Shan Xiaona, die bei Kalbermoor zwei Einzelsiege errungen hatte. Zuschauer können wegen der Corona-Pandemie nicht live dabei sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal