Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Saison-Aus für Modeste: Operation wegen Schambeinentzündung

Berlin  

Saison-Aus für Modeste: Operation wegen Schambeinentzündung

21.04.2021, 22:33 Uhr | dpa

Saison-Aus für Modeste: Operation wegen Schambeinentzündung. Eine Reihe von Fußbällen auf dem Rasen

Eine Reihe von Fußbällen auf dem Rasen. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Anthony Modeste muss die Fußball-Saison wegen einer Operation vorzeitig beenden. Der 33 Jahre alte Stürmer, der bis Saisonende vom Bundesligisten 1. FC Köln an den französischen Erstligisten AS St. Etienne ausgeliehen ist, laboriert an einer Schambeinentzündung, die nun eines Eingriffes bedarf. Das teilte St. Etienne am Mittwoch mit. Beim abstiegsbedrohten Traditionsverein konnte sich Modeste auch nicht durchsetzen. In Köln hat Modeste noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal