Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Zwölf Verletzte bei Wohnhausbrand in Alt-Rudow

Feuerwehr im Einsatz  

Zwölf Verletzte bei Wohnhausbrand in Berlin-Rudow

26.04.2021, 16:07 Uhr | dpa, t-online

Berlin: Zwölf Verletzte bei Wohnhausbrand in Alt-Rudow. Ein Mehrfamilienhaus brennt: Insgesamt zwölf Personen wurden verletzt. (Quelle: imago images/Marius Schwarz)

Ein Mehrfamilienhaus brennt: Insgesamt zwölf Personen wurden verletzt. (Quelle: Marius Schwarz/imago images)

Großer Feuerwehreinsatz im Alt-Rudow: Rund 100 Einsatzkräfte löschen den Brand eines Mehrfamilienhauses. Nach ersten Angaben gibt es mehrere Verletzte.

Bei einem Brand im Ortsteil Rudow im Süden Berlins sind zwölf Menschen verletzt worden. Das Feuer brach am Montagnachmittag aus bisher unbekannten Gründen in einem Mehrfamilienhaus aus, wie ein Sprecher der Berliner Feuerwehr sagte. Sie ist demnach mit der Personenrettung und Brandbekämpfung beschäftigt.

Die Berliner Feuerwehr: Rund 100 Einsatzkräfte sind vor Ort. (Quelle: imago images/Marius Schwarz)Die Berliner Feuerwehr: Rund 100 Einsatzkräfte sind vor Ort. (Quelle: Marius Schwarz/imago images)

Bei zwölf Menschen bestehe der Verdacht auf Rauchvergiftung. Der Brand war den Angaben vom Montagnachmittag zufolge noch nicht unter Kontrolle, die Feuerwehr war demnach mit 100 Einsatzkräften vor Ort. Nähere Informationen lagen zunächst nicht vor.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: