Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Saison für Herthas Guendouzi nach Mittelfußbruch beendet

Berlin  

Saison für Herthas Guendouzi nach Mittelfußbruch beendet

07.05.2021, 13:13 Uhr | dpa

Saison für Herthas Guendouzi nach Mittelfußbruch beendet. Mattéo Guendouzi

Herthas Mittelfeldspieler Matteo Guendouzi wird vom Platz begleitet. Foto: Michael Sohn/AP Pool/dpa/archivbild (Quelle: dpa)

Der vom FC Arsenal bis zum 30. Juni ausgeliehene Mattéo Guendouzi wird kein Spiel mehr für Hertha BSC in dieser Saison bestreiten. Der Verdacht auf eine Mittelfußfraktur bestätigte sich bei eingehenderen Untersuchungen am Freitag, wie der Berliner Fußball-Bundesligist mitteilte. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler aus Frankreich muss nun vorerst pausieren.

Guendouzi hatte sich die Verletzung am Donnerstagabend beim 3:0-Sieg der Hertha im Nachholspiel im Olympiastadion gegen den SC Freiburg zugezogen. Ob Guendouzi über diese Saison hinaus bei der Hertha bleibt oder zu den Gunners nach London zurückkehrt, ist noch unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal