Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Hans zu Lockerung: "Schritt zurück in die Normalität"

Berlin  

Hans zu Lockerung: "Schritt zurück in die Normalität"

07.05.2021, 15:18 Uhr | dpa

Hans zu Lockerung: "Schritt zurück in die Normalität". Tobias Hans

Ministerpräsident Tobias Hans. Foto: Michael Kappeler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) hat den Bundesrats-Beschluss zur Lockerung von Corona-Regeln für vollständig Geimpfte und Genesene als "weiteren wichtigen Schritt zurück in die Normalität" bezeichnet. "Mit den enormen Fortschritten in der Impfstrategie kommen wir der erfolgreichen Bekämpfung der Pandemie von Tag zu Tag näher", teilte er am Freitag mit.

"Sobald wir ein stabiles Infektionsgeschehen mit einer 7-Tage-Inzidenz von unter 100 erreicht haben, können wir zudem im Saarland-Modell weitere Öffnungsschritte gehen." Es freue ihn, "dass das Saarland-Modell mittlerweile von zahlreichen Ländern adaptiert wurde" und den besonders von der Pandemie gebeutelten Branchen eine Perspektive gebe, sagte Hans.

Nur einen Tag nach dem Bundestag hat der Bundesrat am Freitag der Rücknahme vieler Corona-Beschränkungen für vollständig geimpfte und genesene Menschen zugestimmt. Demnach fallen Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen für sie weg. Bei Treffen mit anderen Personen werden Geimpfte und von Corona Genesene nicht mehr mitgezählt. Nach Reisen oder nach Kontakt zu Infizierten müssen sie in der Regel auch nicht mehr in Quarantäne.

Laut Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) tritt die Ausnahmen-Verordnung für Geimpfte und Genesene am Sonntag in Kraft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal