Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

RSV Meinerzhagen gegen FC Gütersloh: Siegesserie von Meinerzhagen hält

Oberliga Westfalen  

Siegesserie von Meinerzhagen hält

10.09.2019, 12:45 Uhr | Sportplatz Media

RSV Meinerzhagen gegen FC Gütersloh: Siegesserie von Meinerzhagen hält. Siegesserie von Meinerzhagen hält (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Westfalen: RSV Meinerzhagen – FC Gütersloh 3:1 (2:1) (Quelle: Sportplatz Media)

In der Auswärtspartie gegen den RSV Meinerzhagen ging der FC Gütersloh erfolglos mit 1:3 vom Platz. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur RSV Meinerzhagen heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Meinerzhagen erwischte einen Auftakt nach Maß und ging vor 300 Zuschauern durch Andreas Spais bereits nach fünf Minuten in Führung. Das Heimteam machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Ewald Platt (8.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Saban Kaptan in der 23. Minute. Der RSV wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Raphael Gräßer kam für Platt (42.). Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte der Unparteiische Philipp Werner die Akteure in die Pause. Bei Gütersloh kam zu Beginn der zweiten Hälfte Lars Beuckmann für Pascal Widdecke in die Partie. Spais schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (48.). In der 57. Minute stellte der FCG personell um: Per Doppelwechsel kamen Ilias Illig und Matthäus Wieckowicz auf den Platz und ersetzten Fabio Kristkowitz und Lars Schröder. Mit dem Ende der Spielzeit strich der RSV Meinerzhagen gegen den Gast die volle Ausbeute ein.

Nach fünf absolvierten Spielen stockte Meinerzhagen sein Punktekonto bereits auf zehn Zähler auf und hält damit einen starken zweiten Platz. Mit elf geschossenen Toren gehört der RSV offensiv zur Crème de la Crème der Oberliga Westfalen. Mit dem Sieg baute Meinerzhagen die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der RSV Meinerzhagen drei Siege, ein Remis und kassierte erst eine Niederlage. Der RSV ist seit drei Spielen unbezwungen.

Der FC Gütersloh holte auswärts bisher nur drei Zähler. Den Blick aufs Klassement wird man bei Gütersloh – losgelöst von der noch geringen Bedeutung der Tabelle – tunlichst vermeiden wollen: Nach dieser Niederlage ist der FCG abgerutscht und steht aktuell nur auf dem 14. Rang. Ein Sieg, zwei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des FC Gütersloh bei. Der letzte Dreier liegt für Gütersloh bereits drei Spiele zurück. Als Nächstes steht für den RSV Meinerzhagen eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen Sprockhövel. Der FCG empfängt parallel den TuS Erndtebrück.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal