Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

SV Borussia Emsdetten gegen SpVgg Vreden: Vreden verliert Spitzenspiel gegen Emsdetten

Westfalenliga Herren Staffel 1  

Vreden verliert Spitzenspiel gegen Emsdetten

15.09.2019, 17:58 Uhr | Sportplatz Media

SV Borussia Emsdetten gegen SpVgg Vreden: Vreden verliert Spitzenspiel gegen Emsdetten. Vreden verliert Spitzenspiel gegen Emsdetten (Quelle: Sportplatz Media)

Westfalenliga Herren Staffel 1: SV Borussia Emsdetten – SpVgg Vreden 2:1 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Nichts zu holen gab es für die SpVgg Vreden beim SV Borussia Emsdetten. Die Gastgeber erfreuten seine Fans mit einem 2:1. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

250 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Emsdetten schlägt – bejubelten in der 37. Minute den Treffer von Kai Leon Deradjat zum 1:0. Der Ligaprimus führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. In der Halbzeit nahm Vreden gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Michel Wilkes und Raul Völkering für Niklas Hilgemann und Nicolas Klein Günnewick auf dem Platz. Dennis Wüpping war zur Stelle und markierte das 1:1 des Gasts (54.). Mit dem 2:1 sicherte Deradjat dem SBE nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (68.). Der SV Borussia Emsdetten stellte in der 74. Minute personell um: Max Rengers ersetzte Deradjat und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Emsdetten tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Merlin Heinz ersetzte David Schmitz (76.). Als Referee Patrick Holz (Rheine) die Partie abpfiff, reklamierte der SBE schließlich einen 2:1-Heimsieg für sich.

Die errungenen drei Zähler gingen für den SV Borussia Emsdetten einher mit der Übernahme der Tabellenführung. Offensiv sticht Emsdetten in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 13 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Der SBE knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der SV Borussia Emsdetten vier Siege, ein Unentschieden und kassierte nur eine Niederlage. Emsdetten ist seit drei Spielen unbezwungen.

Die SpVgg holte auswärts bisher nur vier Zähler. Durch diese Niederlage fiel die SpVgg Vreden in der Tabelle auf Platz vier zurück. Vreden verbuchte insgesamt drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen. Die SpVgg baute die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus. Nächster Prüfstein für den SBE ist der VfB Fichte Bielefeld auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 15:00). Die SpVgg Vreden misst sich zur selben Zeit mit dem SC Herford.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal