Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

SC Herford gegen SV Spexard: Nächste Pleite für Herford

Westfalenliga Herren Staffel 1  

Nächste Pleite für Herford

15.09.2019, 17:58 Uhr | Sportplatz Media

SC Herford gegen SV Spexard: Nächste Pleite für Herford. Nächste Pleite für Herford (Quelle: Sportplatz Media)

Westfalenliga Herren Staffel 1: SC Herford – SV Spexard 0:1 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

SV Spexard trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen den SC Herford davon. Hundertprozentig überzeugen konnte Spexard dabei jedoch nicht. Leon Dahlkämper versenkte die Kugel zum 1:0 (23.). Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich SVS, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Der Gast stellte in der 54. Minute personell um: Kai Adrian ersetzte Marvin Buchta und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. SV Spexard tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Sascha Lepper ersetzte Steffen Brück (65.). Schlussendlich pfiff Referee Florian Exner (Bielefeld) das Spiel ab, ohne dass Tore im zweiten Durchgang zu bejubeln waren. Spexard brachte am Ende einen knappen Dreier unter Dach und Fach.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Herford bekleidet mit einem Zähler Tabellenposition 14. Im Sturm des Heimteams stimmt es ganz und gar nicht: Fünf Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Fünf Spiele und noch kein Sieg: Der SCH wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis. Der SC Herford hat das Pech weiterhin gepachtet. In diesem Spiel setzte es bereits die vierte Pleite am Stück.

Der Sieg über Herford, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt SVS von Höherem träumen. Drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von SV Spexard bei. Spexard ist seit drei Spielen unbezwungen. Kommende Woche tritt der SC Herford bei der SpVgg Vreden an (Sonntag, 15:00 Uhr), bereits zwei Tage vorher genießt SVS Heimrecht gegen die TuS Tengern.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal