Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

SuS Neuenkirchen gegen Grün-Weiß Nottuln: Siegesserie von Neuenkirchen hält

Westfalenliga Herren Staffel 1  

Siegesserie von Neuenkirchen hält

22.09.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

SuS Neuenkirchen gegen Grün-Weiß Nottuln: Siegesserie von Neuenkirchen hält. Siegesserie von Neuenkirchen hält (Quelle: Sportplatz Media)

Westfalenliga Herren Staffel 1: SuS Neuenkirchen – Grün-Weiß Nottuln 2:1 (2:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit einem knappen 2:1 endete das Match zwischen dem SuS Neuenkirchen und Grün-Weiß Nottuln an diesem siebten Spieltag. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Fabian Schöne brachte GW Nottuln in der 25. Minute in Front. Neuenkirchen stellte in der 36. Minute personell um: Oliver Winkler ersetzte Yannik Grabbe und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Mit einem schnellen Doppelpack (40./44.) zum 2:1 schockte Malte Nieweler GWN und drehte das Spiel. Mit einem Tor Vorsprung für den SuS ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Grün-Weiß Nottuln tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Jan Ahrens ersetzte Adenis Krasniqi (60.). Mit dem Schlusspfiff durch Marcel Skorupa (Dortmund) gewann der SuS Neuenkirchen gegen GW Nottuln.

Bei Neuenkirchen präsentierte sich die Abwehr angesichts 14 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (15). Die Gastgeber sind seit drei Spielen unbezwungen.

GWN holte auswärts bisher nur drei Zähler. Der Gast baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus. Mit diesem Sieg zog der SuS an Grün-Weiß Nottuln vorbei auf Platz sieben. GW Nottuln fiel auf die neunte Tabellenposition. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein. Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist der SuS Neuenkirchen zu Delbrücker SC, gleichzeitig begrüßt GWN SV Spexard auf heimischer Anlage.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal