Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

SC Preußen Münster II gegen FC Eintracht Rheine: Erneuter Triumph von Münster

Oberliga Westfalen  

Erneuter Triumph von Münster

22.09.2019, 18:27 Uhr | Sportplatz Media

SC Preußen Münster II gegen FC Eintracht Rheine: Erneuter Triumph von Münster. Erneuter Triumph von Münster (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Westfalen: SC Preußen Münster II – FC Eintracht Rheine 2:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Das Auswärtsspiel des FC Eintracht Rheine endete erfolglos. Gegen die Reserve der SC Preußen Münster gab es nichts zu holen. Das Heimteam gewann die Partie mit 2:0. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Münster wurde der Favoritenrolle gerecht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Torlos ging es in die Kabinen. Nils Burchardt verwandelte vor 169 Zuschauern den Strafstoß nach 49 Minuten eiskalt zur 1:0-Führung für den SCP. Das 2:0 des SC Preußen Münster II bejubelte Ousman Touray (57.). Eintracht Rheine wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Denis Rosum kam für Timo Scherping (60.). In der 65. Minute stellten die Gäste personell um: Per Doppelwechsel kamen Marvin Holtmann und Omar Guetat auf den Platz und ersetzten Nils Hönicke und Guglielmo Maddente. Münster nahm in der 67. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Avni Kürsat Özmen für Sören Wald vom Platz ging. Nach der Beendigung des Spiels durch Waldemar Stor feierte der SCP einen dreifachen Punktgewinn gegen den FC Eintracht Rheine.

Der SC Preußen Münster II konnte sich gegen Eintracht Rheine auf eine sattelfeste Defensive verlassen und mischt in der Tabelle weiter um die besten Plätze mit. In der Defensive von Münster griffen die Räder ineinander, sodass der SCP im bisherigen Saisonverlauf erst siebenmal einen Gegentreffer einsteckte. Der SC Preußen Münster II weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von vier Erfolgen, zwei Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Fünf Spiele währt bereits die Serie, in der Münster ungeschlagen ist.

Der FCE holte auswärts bisher nur vier Zähler. Der FC Eintracht Rheine rutschte mit dieser Niederlage auf den 15. Tabellenplatz ab. Mit nun schon vier Niederlagen, aber nur zwei Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten von Eintracht Rheine alles andere als positiv. In den letzten fünf Begegnungen holte der FCE insgesamt nur vier Zähler. Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist der SCP zum TuS Ennepetal, gleichzeitig begrüßt der FC Eintracht Rheine den SC Paderborn 07 U21 auf heimischer Anlage.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal