Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

FC Eintracht Rheine gegen SC Paderborn 07 U21: Dritte Pleite von Eintracht Rheine in Serie

Oberliga Westfalen  

Dritte Pleite von Eintracht Rheine in Serie

29.09.2019, 18:26 Uhr | Sportplatz Media

FC Eintracht Rheine gegen SC Paderborn 07 U21: Dritte Pleite von Eintracht Rheine in Serie. Dritte Pleite von Eintracht Rheine in Serie (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Westfalen: FC Eintracht Rheine – SC Paderborn 07 U21 2:3 (1:3) (Quelle: Sportplatz Media)

Durch ein 3:2 holte sich der SC Paderborn 07 U21 drei Punkte beim FC Eintracht Rheine. Die Ausgangslage sprach für Paderborn, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte. 284 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Eintracht Rheine schlägt – bejubelten in der 13. Minute den Treffer von Luca Meyer zum 1:0. Marcel Hilßner ließ sich in der 22. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:1 für den SCP07. Sebastian Woitzyk witterte seine Chance und schoss den Ball zum 2:1 für den Gast ein (36.). Ehe der Schiedsrichter Inan Bulut die Akteure zur Pause bat, erzielte Sebastian Schonlau aufseiten des SC Paderborn 07 U21 das 3:1 (42.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Für das zweite Tor des FCE war Jörg Husmann verantwortlich, der in der 58. Minute das 2:3 besorgte. In der 58. Minute wechselte der Gastgeber Omar Guetat für Luca Ehler ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Paderborn tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Ioannis Tsingos ersetzte Johannes Dörfler (64.). Als Referee Inan Bulut die Begegnung schließlich abpfiff, war der FC Eintracht Rheine vor heimischer Kulisse mit 2:3 geschlagen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Eintracht Rheine belegt momentan mit sieben Punkten den 16. Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 15:15 ausgeglichen. Der FCE musste sich nun schon fünfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der FC Eintracht Rheine insgesamt auch nur zwei Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Eintracht Rheine klebt das Pech weiter an den Füßen. Die Niederlage gegen den SCP07 war bereits die dritte am Stück in der Liga.

Durch die drei Punkte verbesserte sich der SC Paderborn 07 U21 im Tableau auf die siebte Position. Die Angriffsreihe von Paderborn lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 17 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Vier Siege, ein Remis und drei Niederlagen hat der SCP07 momentan auf dem Konto. Kommenden Sonntag (15:00 Uhr) bekommt der FCE Besuch vom TuS Ennepetal. Nächsten Donnerstag (15:00 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen des SC Paderborn 07 U21 mit dem TuS Erndtebrück.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal