Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

FC Lennestadt gegen Concordia Wiemelhausen: Wiemelhausen siegt im Spitzenspiel

Westfalenliga Herren Staffel 2  

Wiemelhausen siegt im Spitzenspiel

06.10.2019, 18:27 Uhr | Sportplatz Media

FC Lennestadt gegen Concordia Wiemelhausen: Wiemelhausen siegt im Spitzenspiel. Wiemelhausen siegt im Spitzenspiel (Quelle: Sportplatz Media)

Westfalenliga Herren Staffel 2: FC Lennestadt – Concordia Wiemelhausen 1:2 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Die Concordia Wiemelhausen errang am Sonntag einen 2:1-Sieg über den FC Lennestadt. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Für das erste Tor sorgte David Adusei Asibey Yeboah. In der 17. Minute traf der Spieler von Wiemelhausen ins Schwarze. Florian Friedrichs vollendete in der 39. Minute vor 300 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. In der 63. Minute wechselte Lennestadt Samuel Eickelmann für Christian Schmidt ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die CW nahm in der 69. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Dennis Gumpert für Tom Franke vom Platz ging. Die spielentscheidende Rolle nahm Xhino Kadiu ein, der kurz vor knapp für den Gast zum Führungstreffer bereitstand (86.). Als Referee Martin Pier (Holzwickede) die Begegnung schließlich abpfiff, war der FCL vor heimischer Kulisse mit 1:2 geschlagen.

Durch diese Niederlage fallen die Gastgeber in der Tabelle auf Platz drei zurück. Sechs Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des FCL. Der FC Lennestadt baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Die Concordia Wiemelhausen holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Wiemelhausen behauptet nach dem Erfolg über Lennestadt den fünften Tabellenplatz. Offensiv sticht die CW in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 19 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Die Concordia Wiemelhausen knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte Wiemelhausen fünf Siege, ein Unentschieden und kassierte nur drei Niederlagen. In den letzten fünf Partien rief die CW konsequent Leistung ab und holte zwölf Punkte. Am Sonntag gastiert der FCL beim SC Neheim. Der nächste Gegner der Concordia Wiemelhausen, welcher in zwei Wochen, am 20.10.2019, empfangen wird, ist Neheim.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal