Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

SV Westfalia Rhynern gegen FC Eintracht Rheine: Heimmacht SV Westfalia Rhynern

Oberliga Westfalen  

Heimmacht SV Westfalia Rhynern

11.10.2019, 15:27 Uhr | Sportplatz Media

SV Westfalia Rhynern gegen FC Eintracht Rheine: Heimmacht SV Westfalia Rhynern. Heimmacht SV Westfalia Rhynern (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Westfalen: SV Westfalia Rhynern – FC Eintracht Rheine (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Sonntag geht es für den FC Eintracht Rheine zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit sechs Partien ist der SV Westfalia Rhynern nun ohne Niederlage. Mit einem 0:0-Unentschieden musste sich Rhynern kürzlich gegen den SC Preußen Münster II zufriedengeben. Eintracht Rheine siegte im letzten Spiel gegen den TuS Ennepetal mit 2:1 und belegt mit zehn Punkten den 14. Tabellenplatz.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Westfalia Rhynern gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt zehn Zähler. Aus diesem Grund dürfte das Heimteam sehr selbstbewusst auftreten. Am SV Westfalia Rhynern gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst fünfmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Oberliga Westfalen. Rhynern erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien neun Zähler.

Beim FC Eintracht Rheine präsentierte sich die Abwehr angesichts 16 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (17). In der Fremde sammelte der Gast erst vier Zähler.

Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein.

Eintracht Rheine hat mit Westfalia Rhynern im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal