Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

TSG Sprockhövel gegen SC Westfalia Herne: Herne überflügelt Sprockhövel in der Tabelle

Oberliga Westfalen  

Herne überflügelt Sprockhövel in der Tabelle

25.10.2019, 22:56 Uhr | Sportplatz Media

TSG Sprockhövel gegen SC Westfalia Herne: Herne überflügelt Sprockhövel in der Tabelle. Herne überflügelt Sprockhövel in der Tabelle (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Westfalen: TSG Sprockhövel – SC Westfalia Herne 0:3 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Für die TSG Sprockhövel gab es in der Partie gegen Herne, an deren Ende eine 0:3-Niederlage stand, nichts zu holen. Westfalia Herne erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Nicolai Pakowski stellte die Weichen für die Gäste auf Sieg, als er in Minute 22 mit dem 1:0 zur Stelle war. Mit einem Tor Vorsprung für den SC Westfalia Herne ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Herne wechselte für den zweiten Durchgang: Nick Oliver Jünemann spielte für Enes Oguz Timur Schick weiter. In der 59. Minute wechselte Sprockhövel Felix Casalino für Alperen Sahin ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Westfalia Herne nahm in der 73. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Andreas Ogrzall für Bilal Abdallah vom Platz ging. Das 2:0 des SC Westfalia Herne bejubelte Darius Stawski (84.). Der Treffer von Kaniwar Uzun aus der 89. Minute bedeutete vor 450 Zuschauern den Sieg für Herne. Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen Björn Sauer gewann Westfalia Herne gegen die TSG Sprockhövel.

Vier Siege, drei Remis und fünf Niederlagen hat Sprockhövel momentan auf dem Konto. Die Situation bei den Gastgebern bleibt angespannt. Gegen den SC Westfalia Herne kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Fünf Siege, drei Remis und vier Niederlagen hat Herne derzeit auf dem Konto. In den letzten fünf Partien rief Westfalia Herne konsequent Leistung ab und holte zwölf Punkte.

Mit diesem Sieg zog der SC Westfalia Herne an der TSG Sprockhövel vorbei auf Platz sechs. Sprockhövel fiel auf die 13. Tabellenposition.

Als Nächstes steht für die TSG Sprockhövel eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (14:30 Uhr) geht es gegen den Holzwickeder SC. Herne empfängt – ebenfalls am Sonntag – den RSV Meinerzhagen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal