Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

TSV Victoria Clarholz gegen SuS Neuenkirchen: Victoria Clarholz gewinnt Spitzenspiel

Westfalenliga Herren Staffel 1  

Victoria Clarholz gewinnt Spitzenspiel

03.11.2019, 17:26 Uhr | Sportplatz Media

TSV Victoria Clarholz gegen SuS Neuenkirchen: Victoria Clarholz gewinnt Spitzenspiel. Victoria Clarholz gewinnt Spitzenspiel (Quelle: Sportplatz Media)

Westfalenliga Herren Staffel 1: TSV Victoria Clarholz – SuS Neuenkirchen 2:1 (2:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Die Differenz von einem Treffer brachte dem TSV Victoria Clarholz gegen den SuS Neuenkirchen den Dreier. Das Match endete mit 2:1. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Das Match war erst wenige Momente alt, als vor 80 Zuschauern bereits der erste Treffer fiel. Robin Mrozek war es, der in der ersten Minute zur Stelle war. Timo Biegel versenkte die Kugel zum 2:0 (32.). Mit der Führung für Victoria Clarholz ging es in die Kabine. Die gute Ausgangslage für den zweiten Durchgang nutzte die Heimmannschaft zum Wechseln: Dennis Fischer spielte fortan für Andreas Dreichel weiter. Neuenkirchen stellte in der 52. Minute personell um: Fabian Sandmann ersetzte Oliver Winkler und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der Gast nahm in der 56. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Joshua Roß für Marvin Egbers vom Platz ging. Julian Knocke war es, der in der 64. Minute das Spielgerät im Gehäuse von Victoria unterbrachte. Nach der Beendigung des Spiels durch Schiedsrichter Lars Sielemann (Gelsenkirchen) feierte der TSV Victoria Clarholz einen dreifachen Punktgewinn gegen den SuS Neuenkirchen.

Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Victoria Clarholz ist die funktionierende Defensive, die erst zwölf Gegentreffer hinnehmen musste. Fünf Spiele währt bereits die Serie, in der Victoria ungeschlagen ist.

Neuenkirchen holte auswärts bisher nur sieben Zähler.

Der TSV Victoria Clarholz setzte sich mit diesem Sieg vom SuS Neuenkirchen ab und belegt nun mit 23 Punkten den zweiten Rang, während Neuenkirchen weiterhin 19 Zähler auf dem Konto hat und den vierten Tabellenplatz einnimmt. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein.

Am nächsten Sonntag reist Victoria Clarholz zum SV Spexard, zeitgleich empfängt der SuS Neuenkirchen die TuS Hiltrup.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal