Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

TuS Erndtebrück gegen SC Westfalia Herne: Erndtebrück kämpft sich dank Ruzgis zum Punkt

Oberliga Westfalen  

Erndtebrück kämpft sich dank Ruzgis zum Punkt

10.11.2019, 17:26 Uhr | Sportplatz Media

TuS Erndtebrück gegen SC Westfalia Herne: Erndtebrück kämpft sich dank Ruzgis zum Punkt. Erndtebrück kämpft sich dank Ruzgis zum Punkt (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Westfalen: TuS Erndtebrück – SC Westfalia Herne 2:2 (1:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Sonntag trennten sich der TuS Erndtebrück und der SC Westfalia Herne unentschieden mit 2:2. Der vermeintlich leichte Gegner war der TuS Erndtebrück mitnichten. Erndtebrück kam gegen Herne zu einem achtbaren Remis.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Ein Doppelpack brachte Westfalia Herne in eine komfortable Position: Kai Hatano war gleich zweimal zur Stelle (12./21.). Mit einem Elfmeter traf Manfredas Ruzgis vor 150 Zuschauern zum 1:2 für Erndtebrück. Der SC Westfalia Herne führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Nominell gleich positioniert ersetzte Eren Bilgicli Burak Yildiz im zweiten Durchgang beim TuS Erndtebrück (46.). Herne tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Michael Smykacz ersetzte Darius Stawski (57.). In der 63. Minute sicherte Ruzgis seiner Mannschaft mit dem Ausgleich zum 2:2 das Unentschieden. Damit schoss er bereits seinen zweiten Treffer. Nach einer deutlichen Führung wähnte Westfalia Herne die Schäfchen bereits im Trockenen. Doch Erndtebrück stemmte sich gegen die drohende Niederlage und holte am Ende noch ein Remis.

Der TuS Erndtebrück muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Nach 14 absolvierten Begegnungen nimmt die Heimmannschaft den 17. Platz in der Tabelle ein. Die Ursache für das bis dato schwache Abschneiden von Erndtebrück liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 31 Gegentreffer fing. Der TuS Erndtebrück verbuchte insgesamt drei Siege, zwei Remis und neun Niederlagen.

Der SC Westfalia Herne bekleidet mit 19 Zählern Tabellenposition elf. Fünf Siege, vier Remis und fünf Niederlagen haben die Gäste momentan auf dem Konto. Die letzten Resultate von Herne konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Nächster Prüfstein für Erndtebrück ist auf gegnerischer Anlage der Holzwickeder SC (Sonntag, 14:30 Uhr). Westfalia Herne misst sich am gleichen Tag mit Rot Weiss Ahlen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal