Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

VfL Theesen gegen SV DJK Grün-Weiß Nottuln: GW Nottuln holt Remis – dank Donner

Westfalenliga Herren Staffel 1  

GW Nottuln holt Remis – dank Donner

17.11.2019, 17:25 Uhr | Sportplatz Media

VfL Theesen gegen SV DJK Grün-Weiß Nottuln: GW Nottuln holt Remis – dank Donner. GW Nottuln holt Remis – dank Donner (Quelle: Sportplatz Media)

Westfalenliga Herren Staffel 1: VfL Theesen – SV DJK Grün-Weiß Nottuln 3:3 (2:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der VfL Theesen sah bereits wie der sichere Sieger aus, musste sich schließlich jedoch mit nur einem Punkt zufriedengeben: 3:3 hieß es am Ende. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

113 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Theesen schlägt – bejubelten in der 19. Minute den Treffer von Alessio Giorgio zum 1:0. Marvin Höner schoss die Kugel zum 2:0 für die Mannschaft von Trainer Andreas Brandwein über die Linie (32.). Mit der Führung für das Heimteam ging es in die Kabine. Höner legte in der 46. Minute zum 3:0 für den VfL Theesen nach. Jens Niehues änderte das Personal des SV DJK Grün-Weiß Nottuln zu Beginn des zweiten Durchgangs. Clemens Donner spielte fortan für Adenis Krasniqi weiter. Theesen musste den Treffer von Fabian Schöne zum 1:3 hinnehmen (51.). GW Nottuln stellte in der 57. Minute personell um: Felix Hesker ersetzte Mirko Schinke und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Lars Ivanusic witterte seine Chance und schoss den Ball zum 2:3 für die Gäste ein (61.). Der VfL Theesen tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Wilko Bruns ersetzte Timo Niermann (61.). Die komfortable Halbzeitführung von Theesen hielt nicht bis zum Abpfiff, denn Donner schoss den Ausgleich in der 78. Spielminute. Alles sprach für einen Sieg des VfL Theesen, doch am Ende wurde das Aufbäumen von Nottuln noch belohnt, und die Teams trennten sich mit einem Remis voneinander.

Theesen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Die Ursache für das bis dato schwache Abschneiden des VfL Theesen liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 30 Gegentreffer fing. Seit fünf Begegnungen hat Theesen das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Der SV DJK Grün-Weiß Nottuln holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Die letzten Auftritte von GW Nottuln waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Mit diesem Unentschieden verpasste der SV DJK Grün-Weiß Nottuln die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. In der Tabelle verbesserte sich Nottuln trotzdem und steht nun auf Rang sieben. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Beide Mannschaften sind wieder in zwei Wochen gefordert. Am 01.12.2019 empfängt der VfL Theesen den Delbrücker SC, während GW Nottuln am gleichen Tag beim 1. FC Gievenbeck antritt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal