Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

SV Rödinghausen II gegen SuS Neuenkirchen: Rödinghausen gut in Form

Westfalenliga Herren Staffel 1  

Rödinghausen gut in Form

17.11.2019, 17:25 Uhr | Sportplatz Media

SV Rödinghausen II gegen SuS Neuenkirchen: Rödinghausen gut in Form. Rödinghausen gut in Form (Quelle: Sportplatz Media)

Westfalenliga Herren Staffel 1: SV Rödinghausen II – SuS Neuenkirchen 3:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Durch ein 3:0 holte sich die Reserve von Rödinghausen zu Hause drei Punkte. Der Gast SuS Neuenkirchen hatte das Nachsehen. Das Team von Coach Björn Hollenberg ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen Neuenkirchen einen klaren Erfolg.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

30 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den SV Rödinghausen II schlägt – bejubelten in der 36. Minute den Treffer von Patrick Kurzen zum 1:0. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich der Gastgeber, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Tobias Steffen trug sich in der 47. Spielminute in die Torschützenliste ein. Rödinghausen wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Fynn Hagen Rausch-Bönki kam für Dogukan Demiray (53.). Der SuS Neuenkirchen nahm in der 68. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Joshua Roß für Jan Rauße vom Platz ging. Kilian Tschöpe stellte schließlich in der 90. Minute den 3:0-Sieg für den SV Rödinghausen II sicher. Am Ende verbuchte Rödinghausen gegen Neuenkirchen die maximale Punkteausbeute.

Der Sieg über den SuS Neuenkirchen, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt den SV Rödinghausen II von Höherem träumen. 33 Tore – mehr Treffer als Rödinghausen erzielte kein anderes Team der Westfalenliga Herren Staffel 1.

Neuenkirchen holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Mit 19 Punkten auf der Habenseite steht die Mannschaft von Coach Nelson Miguel Goncalves da Costa derzeit auf dem neunten Rang.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein. Mit insgesamt 22 Zählern befindet sich der SV Rödinghausen II voll in der Spur. Die Formkurve des SuS Neuenkirchen dagegen zeigt nach unten.

Beide Mannschaften erwartet erst einmal eine mehrwöchige Spielpause. Weiter geht es für Rödinghausen, wenn der SV Spexard am 01.12.2019 zu Gast ist. Am gleichen Tag bestreitet Neuenkirchen das nächste Spiel beim SC Roland Beckum.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal