Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

BSV Schüren gegen SV Hohenlimburg: Träptau bringt den Sieg

Westfalenliga Herren Staffel 2  

Träptau bringt den Sieg

18.11.2019, 10:25 Uhr | Sportplatz Media

BSV Schüren gegen SV Hohenlimburg: Träptau bringt den Sieg. Träptau bringt den Sieg (Quelle: Sportplatz Media)

Westfalenliga Herren Staffel 2: BSV Schüren – SV Hohenlimburg 2:3 (2:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Im Spiel des BSV Schüren gegen den SV Hohenlimburg gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten der Mannschaft von Trainer Michael Erzen. Hohenlimburg wurde der Favoritenrolle somit gerecht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Vincenzo Porrello besorgte vor 100 Zuschauern das 1:0 für den Gast. Eyüp Cosgun schockte den SV Hohenlimburg und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für Schüren (20./27.). Nach nur 22 Minuten verließ Valentin Simoes Dos Santos vom BSV Schüren das Feld, Martin Gabriel Merkel kam in die Partie. Zur Pause wusste das Team von Trainer Arthur Matlik eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Das 2:2 von Hohenlimburg stellte Antonio Porrello sicher (52.). Schüren wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Muhammed Hüzeyfe Güreser kam für Michael Hines (62.). Die Heimmannschaft tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Fabio Rummenigge ersetzte Björn Menneke (66.). Der Schlusspfiff war zum Greifen nah, als Nick Träptau noch einen Treffer parat hatte (89.). In der Schlussphase nahm Michael Erzen noch einen Doppelwechsel vor. Für Tim Eickelmann und Danilo Labarile kamen Amin Adbib und Träptau auf das Feld (89.). Am Ende behielt der SV Hohenlimburg gegen den BSV Schüren die Oberhand.

Schüren muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Der BSV Schüren hat 22 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang acht. Der letzte Dreier liegt für Schüren bereits drei Spiele zurück.

Hohenlimburg machte in der Tabelle Boden gut und steht nun auf Platz drei. Der SV Hohenlimburg ist seit drei Spielen unbezwungen.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sieben Siege ein.

Für das nächste Spiel reist der BSV Schüren am 01.12.2019 zur Spvgg Erkenschwick, am selben Tag empfängt Hohenlimburg den DSC Wanne-Eickel.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal