Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

Rot Weiss Ahlen gegen Holzwickeder SC: Jubel über späten Sieg dank Hahne

Oberliga Westfalen  

Jubel über späten Sieg dank Hahne

01.12.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

Rot Weiss Ahlen gegen Holzwickeder SC: Jubel über späten Sieg dank Hahne. Jubel über späten Sieg dank Hahne (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Westfalen: Rot Weiss Ahlen – Holzwickeder SC 1:2 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Sonntag verbuchte der Holzwickeder SC einen 2:1-Erfolg gegen Rot Weiss Ahlen. Unerwartet und schmerzlich zugleich war die Niederlage für die Hausherren, die sich Holzwickede beugen mussten.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Marcel Reichwein besorgte vor 424 Zuschauern das 1:0 für die Mannschaft von Axel Schmeing. Zur Pause wusste der Gast eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. RW Ahlen stellte in der 56. Minute personell um: Roman Zengin ersetzte Sebastian Mai und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Die Elf von Christian Britscho nahm in der 57. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Luca Steinfeldt für Marko Onucka vom Platz ging. In der 77. Minute verwandelte Timon Schmitz einen Elfmeter zum 1:1 für das Heimteam. Zum Mann des Spiels avancierte Sebastian Hahne, der für den HSC in der Schlussphase den Führungstreffer markierte (88.). Florian Exner beendete das Spiel und damit schlug der Holzwickeder SC Rot Weiss Ahlen auswärts mit 2:1.

Nach 16 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für RW Ahlen 33 Zähler zu Buche.

Bei Holzwickede präsentierte sich die Abwehr angesichts 32 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (30). Nach dem errungenen Dreier hat der HSC Position sechs der Oberliga Westfalen inne. Sieben Siege, drei Remis und sechs Niederlagen hat der Holzwickeder SC momentan auf dem Konto. Holzwickede befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Während Rot Weiss Ahlen am nächsten Sonntag (14:30 Uhr) bei der Reserve des SC Preußen Münster gastiert, duelliert sich der HSC zeitgleich mit der Hammer SpVg.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal