Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

VfB Fichte Bielefeld gegen TuS Hiltrup: Reitet Hiltrup weiter die Erfolgswelle?

Westfalenliga Herren Staffel 1  

Reitet Hiltrup weiter die Erfolgswelle?

06.12.2019, 14:56 Uhr | Sportplatz Media

VfB Fichte Bielefeld gegen TuS Hiltrup: Reitet Hiltrup weiter die Erfolgswelle?. Reitet Hiltrup weiter die Erfolgswelle? (Quelle: Sportplatz Media)

Westfalenliga Herren Staffel 1: VfB Fichte Bielefeld – TuS Hiltrup (Sonntag 14:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Hiltrup will die Erfolgsserie von drei Siegen bei Fichte Bielefeld ausbauen. Am vergangenen Sonntag ging Fichte leer aus – 2:4 gegen den TSV Victoria Clarholz. Letzte Woche gewann Hiltrup gegen die SpVgg Vreden mit 5:4. Somit nimmt die TuS Hiltrup mit 26 Punkten den vierten Tabellenplatz ein. Im Hinspiel verbuchte die TuS Hiltrup auf heimischem Terrain mit 2:1 einen Sieg.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Mit 13 gesammelten Zählern hat der VfB Fichte Bielefeld den 13. Platz im Klassement inne. Siege waren zuletzt rar gesät bei der Elf von Mario Ermisch. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon sieben Spiele zurück.

Hiltrup holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Die Offensivabteilung des Teams von Coach Christian Hebbeler funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 32-mal zu. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Gäste dar.

Von der Offensive der TuS Hiltrup geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Mit acht Siegen war Hiltrup genauso häufig erfolgreich, wie Fichte Bielefeld in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will.

Die TuS Hiltrup reitet auf einer Erfolgswelle und verließ den Platz in den letzten drei Spielen als Gewinner. Dagegen siegte Fichte schon seit sieben Spielen nicht mehr. Daher sollte die Heimmannschaft für Hiltrup in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal