Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

SV DJK Grün-Weiß Nottuln gegen SV Borussia Emsdetten: Triumph über Borussia Emsdetten

Westfalenliga Herren Staffel 1  

Triumph über Borussia Emsdetten

08.12.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

SV DJK Grün-Weiß Nottuln gegen SV Borussia Emsdetten: Triumph über Borussia Emsdetten. Triumph über Borussia Emsdetten (Quelle: Sportplatz Media)

Westfalenliga Herren Staffel 1: SV DJK Grün-Weiß Nottuln – SV Borussia Emsdetten 4:2 (2:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SV Borussia Emsdetten verlor gegen den SV DJK Grün-Weiß Nottuln nicht nur das Spiel mit 2:4, sondern auch die Tabellenführung. GW Nottuln hat mit dem Sieg über Borussia Emsdetten einen Coup gelandet. Das Hinspiel war mit 3:0 zugunsten von Emsdetten ausgegangen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Marco Pereira Ferreira besorgte vor 150 Zuschauern das 1:0 für das Team von Roland Westers. Der Gast bejubelte noch das letzte Erfolgserlebnis, als Clemens Donner für den Ausgleich sorgte (19.). Felix Hesker verwandelte in der 44. Minute einen Elfmeter und brachte Nottuln die 2:1-Führung. Die Mannschaft von Jens Niehues nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Anstelle von Nick Wedi war nach Wiederbeginn Kai Leon Deradjat für den SV Borussia Emsdetten im Spiel. Der SV DJK Grün-Weiß Nottuln stellte in der 67. Minute personell um: Henning Klaus ersetzte Christian Messing und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Borussia Emsdetten tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Merlin Heinz ersetzte Marcus Meinigmann (72.). Mit dem Tor zum 3:1 steuerte Hesker bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (75.). In der 79. Minute erzielte Jan Kortevoß das 2:3 für Emsdetten. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Fabian Schöne, der das 4:2 aus Sicht von GW Nottuln perfekt machte (90.). Am Schluss fuhr Nottuln gegen den SV Borussia Emsdetten auf eigenem Platz einen Sieg ein.

Das Resultat wirkte sich positiv auf die Tabellenposition des SV DJK Grün-Weiß Nottuln aus und brachte eine Verbesserung auf Platz sieben ein. Der Gastgeber verbuchte insgesamt sechs Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen. In den letzten fünf Partien ließ GW Nottuln zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich fünf.

Borussia Emsdetten holte auswärts bisher nur neun Zähler. Nach 16 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für Emsdetten 29 Zähler zu Buche.

Nottuln verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 16.02.2020 beim SC Herford wieder gefordert. Der SV Borussia Emsdetten trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den Delbrücker SC.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal