Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

ASC 09 Dortmund gegen SC Paderborn 07 U21: ASC Dortmund seit sechs Spielen sieglos

Oberliga Westfalen  

ASC Dortmund seit sechs Spielen sieglos

15.12.2019, 17:25 Uhr | Sportplatz Media

ASC 09 Dortmund gegen SC Paderborn 07 U21: ASC Dortmund seit sechs Spielen sieglos. ASC Dortmund seit sechs Spielen sieglos (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Westfalen: ASC 09 Dortmund – SC Paderborn 07 U21 1:2 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Durch ein 2:1 holte sich der SC Paderborn 07 U21 drei Punkte beim ASC 09 Dortmund. Den großen Hurra-Stil ließ Paderborn vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier. Der ASC Dortmund war beim 2:1 als Sieger des Hinspiels hervorgegangen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Vor 220 Zuschauern ging der SCP in Front: Dominik Bilogrevic war vom Punkt erfolgreich. Zur Pause waren die Gäste im Fahrwasser und verbuchten eine knappe Führung. Khiry Shelton erhöhte den Vorsprung der Mannschaft von Trainer Michel Kniat nach 60 Minuten auf 2:0. Der ASC 09 wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Phil Südfeld kam für Michel Post (63.). Die Heimmannschaft tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Moritz Isensee ersetzte Florian Rausch (67.). Daniel Schaffer versenkte den Ball in der 68. Minute im Netz des SC Paderborn 07 U21. Am Ende hieß es für Paderborn: drei Punkte auf des Gegners Platz durch einen Auswärtserfolg beim ASC 09 Dortmund.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des ASC Dortmund. Auf heimischem Rasen schnitt das Team von Trainer Tim Schwarz jedenfalls ziemlich schwach ab (1-1-7). Trotz der Schlappe behält der ASC 09 den 15. Tabellenplatz bei. Der ASC 09 Dortmund kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf zehn summiert. Ansonsten stehen noch sechs Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz. Dem ASC Dortmund bleibt das Pech treu, was die dritte Pleite in Serie nachhaltig unter Beweis stellt.

Beim SCP präsentierte sich die Abwehr angesichts 32 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (34). Der SC Paderborn 07 U21 holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Im Klassement machte Paderborn einen Satz und rangiert nun auf dem siebten Platz. Acht Siege, zwei Remis und acht Niederlagen hat der SCP derzeit auf dem Konto.

Der ASC 09 verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 09.02.2020 beim FC Gütersloh wieder gefordert. Der SC Paderborn 07 U21 trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den SC Westfalia Herne.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal