Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

FC Brünninghausen gegen SV Hohenlimburg: Hohenlimburg überholt Brünninghausen in der Tabelle

Westfalenliga Herren Staffel 2  

Hohenlimburg überholt Brünninghausen in der Tabelle

15.12.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

FC Brünninghausen gegen SV Hohenlimburg: Hohenlimburg überholt Brünninghausen in der Tabelle. Hohenlimburg überholt Brünninghausen in der Tabelle (Quelle: Sportplatz Media)

Westfalenliga Herren Staffel 2: FC Brünninghausen – SV Hohenlimburg 1:3 (0:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Drei Punkte gingen am Sonntag aufs Konto des SV Hohenlimburg. Die Gäste setzten sich mit einem 3:1 gegen den FC Brünninghausen durch. Enger ging es kaum: Hohenlimburg hatte sich im Hinspiel knapp mit 2:1 behauptet.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Sebastian Lötters schlüpfte nach 29 Minuten unfreiwillig in die Rolle des Pechvogels, als er vor 100 Zuschauern ins eigene Netz traf. Danilo Labarile verwandelte in der 37. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung des SV Hohenlimburg auf 2:0 aus. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. In der 64. Minute wechselte Brünninghausen Anis El Hamassi für Yüksel Terzicik ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Hohenlimburg nahm in der 66. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Tim Eickelmann für Saffet Davulcu vom Platz ging. In der 85. Minute stellte Michael Erzen um und schickte in einem Doppelwechsel Blendar Avdullahu und Julian Schakat für Marcel Weiß und Antonio Porrello auf den Rasen. Mit Luke Bastian Newman und Sahin Kösecik nahm Rafik Halim in der 85. Minute gleich zwei Spieler aus der Startformation vom Feld. Ersetzt wurden sie von Sebastian Schröder und Malek Arafa. Schröder war zur Stelle und markierte das 1:2 des FC Brünninghausen (89.). Kurz vor Schluss traf Schakat für den SV Hohenlimburg (94.). Am Ende nahm Hohenlimburg bei Brünninghausen einen Auswärtssieg mit.

Die letzten Resultate des SV Hohenlimburg konnten sich sehen lassen – acht Punkte aus fünf Partien.

Mit diesem Sieg zog Hohenlimburg am FC Brünninghausen vorbei auf Platz sechs. Die Heimmannschaft fiel auf die achte Tabellenposition. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher acht Siege ein.

Brünninghausen verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 09.02.2020 bei der Spvgg Erkenschwick wieder gefordert. Der SV Hohenlimburg trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den FC Lennestadt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal