Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

TuS Ennepetal gegen Hammer SpVg: Zum Siegen verdammt

Oberliga Westfalen  

Zum Siegen verdammt

14.02.2020, 15:25 Uhr | Sportplatz Media

TuS Ennepetal gegen Hammer SpVg: Zum Siegen verdammt. Zum Siegen verdammt (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Westfalen: TuS Ennepetal – Hammer SpVg (Sonntag 15:15 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht die Hammer SpVg am Sonntag im Spiel gegen den TuS Ennepetal mächtig unter Druck. Gegen den TuS Erndtebrück war für Ennepetal im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Hamm musste am letzten Spieltag die 13. Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Im Hinspiel hatte der TuS Ennepetal einen deutlichen 3:0-Sieg verbucht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

In der Abwehr greift bei der Heimmannschaft hinsichtlich 33 Gegentreffer noch nicht jedes Rädchen ins andere. Die Offensive hingegen zeigt sich mit 35 Toren treffsicher. Mit 24 Zählern aus 18 Spielen steht die Elf von Trainer Alexander Thamm momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Bilanz der bisherigen Saison von Ennepetal kommt ausgeglichen daher: Jeweils sechs Siege, Unentschieden und Niederlagen hat man zutage gefördert. Kein einziger Sieg in den letzten acht Spielen! Der TuS Ennepetal kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

Die Hammer SpVg muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Die Auswärtsbilanz des Gasts ist mit drei Punkten noch ausbaufähig. Mit nur fünf Zählern auf der Habenseite ziert die Mannschaft von Coach Rene Lewjohann das Tabellenende der Oberliga Westfalen. Die Offensive von Hamm zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 15 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar.

Gegen Ennepetal erwartet die Hammer SpVg eine hohe Hürde.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal