Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

Holzwickeder SC gegen Sportfreunde Siegen: Nullnummer – Holzwickede stürzt auf Rang sechs

Oberliga Westfalen  

Nullnummer – Holzwickede stürzt auf Rang sechs

22.02.2020, 16:55 Uhr | Sportplatz Media

Holzwickeder SC gegen Sportfreunde Siegen: Nullnummer – Holzwickede stürzt auf Rang sechs. Nullnummer – Holzwickede stürzt auf Rang sechs (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Westfalen: Holzwickeder SC – Sportfreunde Siegen 0:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der Holzwickeder SC ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen die Sportfreunde Siegen hinausgekommen. Siegen erwies sich gegen Holzwickede als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus. Im Hinspiel sahen die Zuschauer Tore satt. 3:3 trennten sich die Teams.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Torlos ging es zur Halbzeitpause in die Kabinen. Der HSC wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Mirco Gohr kam für Marcel Reichwein (62.). Die Mannschaft von Coach Axel Schmeing tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Rene Richter ersetzte Nico Berghorst (66.). Schließlich pfiff Selim Erk das Spiel ab und damit waren nach torloser erster Halbzeit auch im zweiten Teil keine Treffer zu bewundern. Die Teams trennten sich am Ende mit einer Nullnummer voneinander.

Der Holzwickeder SC besetzt momentan mit 28 Punkten den sechsten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 34:34 ausgeglichen. Acht Siege, vier Remis und sechs Niederlagen hat das Heimteam derzeit auf dem Konto. Holzwickede blieb auch im vierten Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von drei Siegen nicht aus.

Die SFS bleiben mit diesem Remis weiterhin auf Platz 14. Die Elf von Tobias Cramer verbuchte insgesamt fünf Siege, sieben Remis und sieben Niederlagen. Nur einmal gingen die Gäste in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Am kommenden Sonntag tritt der HSC beim SC Paderborn 07 U21 an, während die Sportfreunde Siegen zwei Tage zuvor den TuS Ennepetal empfangen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal