Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

Delbrücker SC gegen SC Herford: SC Herford weiter auf dem Vormarsch?

Westfalenliga Herren Staffel 1  

SC Herford weiter auf dem Vormarsch?

28.02.2020, 17:55 Uhr | Sportplatz Media

Delbrücker SC gegen SC Herford: SC Herford weiter auf dem Vormarsch?. SC Herford weiter auf dem Vormarsch? (Quelle: Sportplatz Media)

Westfalenliga Herren Staffel 1: Delbrücker SC – SC Herford (Sonntag 15:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Sonntag geht es für den SC Herford zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit acht Partien ist der Delbrücker SC nun ohne Niederlage. Delbrück siegte im letzten Spiel gegen den SV Borussia Emsdetten mit 2:1 und liegt mit 27 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Zuletzt holte Herford einen Dreier gegen den SV DJK Grün-Weiß Nottuln (4:1). Gelingt dem SC Herford die Revanche? Im Hinspiel kassierte der Gast eine knappe Niederlage gegen den DSC.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des Delbrücker SC sind zehn Punkte aus acht Spielen. Das Heimteam verbuchte sieben Siege, sechs Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. Zuletzt lief es recht ordentlich für das Team von Carsten Johanning – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

In der Fremde ist bei Herford noch Sand im Getriebe. Erst vier Punkte sammelte man bisher auswärts. Die Elf von Coach Ihsan Kalkan rangiert mit zwölf Zählern auf dem 14. Platz des Tableaus. Wo beim SC Herford der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 22 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Die bisherige Ausbeute von Herford: drei Siege, drei Unentschieden und neun Niederlagen. Der SC Herford ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches acht Punkte.

Herford ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal