Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

ASC 09 Dortmund gegen TuS Erndtebrück: TuS Erndtebrück: Punkte müssen her

Oberliga Westfalen  

TuS Erndtebrück: Punkte müssen her

06.03.2020, 15:26 Uhr | Sportplatz Media

ASC 09 Dortmund gegen TuS Erndtebrück: TuS Erndtebrück: Punkte müssen her. TuS Erndtebrück: Punkte müssen her (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Westfalen: ASC 09 Dortmund – TuS Erndtebrück (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach sieben Ligaspielen ohne Sieg braucht der ASC Dortmund mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen Erndtebrück. Der ASC 09 kam zuletzt gegen die TSG Sprockhövel zu einem 1:1-Unentschieden. Der TuS Erndtebrück trennte sich im vorigen Match 2:2 vom 1. FC Kaan-Marienborn. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Erndtebrück siegte nur knapp mit 4:3.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des ASC 09 Dortmund. Auf heimischem Rasen schnitt das Heimteam jedenfalls ziemlich schwach ab (1-2-7). Das Team von Kotziampatsis Antonios rangiert mit 21 Zählern auf dem 15. Platz des Tableaus. Bisher verbuchte der ASC Dortmund sechsmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und zehn Niederlagen.

Große Sorgen wird sich Michael Müller um die Defensive machen. Schon 51 Gegentore kassierte der TuS Erndtebrück. Mehr als 3 pro Spiel – definitiv zu viel. Auf fremdem Terrain reklamierte der Gast erst fünf Zähler für sich. Erndtebrück belegt mit 14 Punkten den 17. Tabellenplatz. Der TuS Erndtebrück förderte aus den bisherigen Spielen drei Siege, fünf Remis und elf Pleiten zutage.

Sieben Spiele und kein einziger Sieg! Für Erndtebrück und den ASC 09 gab es in den letzten Spielen wenig zu lachen. Beide Mannschaften werden versuchen, den Bann zu brechen, weshalb die Zuschauer auf ein spannendes Spiel hoffen dürfen.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal