Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

Frau im Rollstuhl gegen den Kopf geschlagen

Bielefeld  

Frau im Rollstuhl gegen den Kopf geschlagen

07.08.2019, 15:14 Uhr | dpa

Nach einem Angriff auf eine Rollstuhlfahrerin in Bielefeld sucht die Polizei nach drei tatverdächtigen Jugendlichen. Das Trio soll die 50-jährige Frau in ihrem elektrisch angetriebenen Stuhl mit Fahrrädern überholt haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dabei schlug ihr einer der jungen Männer bei der Fahrt gegen den Hinterkopf und verletzte sie dabei. Anschließend fuhren die Jugendlichen nach Angaben des Opfers lachend davon, ohne sich um die Frau zu kümmern.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal