Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

Bielefeld: Brand löst Stromausfall in Tausenden Haushalten aus

Tausende Menschen betroffen  

Brand löst Stromausfall in Bielefeld aus

13.01.2020, 12:20 Uhr | t-online.de

Bielefeld: Brand löst Stromausfall in Tausenden Haushalten aus. Windräder und ein Hochspannungsmast: In Bielefeld waren Tausende Haushalte kurzzeitig ohne Strom (Symbolbild). (Quelle: imago images/McPhoto)

Windräder und ein Hochspannungsmast: In Bielefeld waren Tausende Haushalte kurzzeitig ohne Strom (Symbolbild). (Quelle: McPhoto/imago images)

In Bielefeld waren Tausende Haushalte ohne Strom. Ein Feuer in einer Netzstation soll die Störung ausgelöst haben.

Weil es in der Netzstation an der Friedrichsdorfer Straße in Bielefeld ein Feuer gegeben hatte, waren am Montagmorgen Tausende Haushalte in Bielefeld von einem Stromausfall betroffen. Wie das "Westfalen-Blatt" berichtet, hat ein Lichtbogenfehler den Brand ausgelöst.

Die Störung trat demnach gegen 2 Uhr in der Nacht zu Montag auf. 1.700 Haushalte seien kurzzeitig ohne Strom gewesen, hieß es. Der Entstörungsdienst der Stadtwerke Bielefeld habe allerdings schon nach rund einer Stunde Entwarnung geben können.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal