Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

Jugendherbergen im Nordwesten halten Gästezahlen

Bielefeld  

Jugendherbergen im Nordwesten halten Gästezahlen

27.02.2020, 13:16 Uhr | dpa

Jugendherbergen im Nordwesten halten Gästezahlen. Eine Frau geht durch den Aufenthaltsraum einer Jugendherberge

Eine Frau geht durch den Aufenthaltsraum einer Jugendherberge. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Jugendherbergen in Niedersachsen und Bremen haben ihre Gästezahlen 2019 weitgehend gehalten. Mit 422 300 Gästen gab es einen leichten Rückgang um 0,5 Prozent im Vergleich zu 2018, wie die Jugendherbergen im Nordwesten am Donnerstag in Bremen mitteilten. Die Zahl der Übernachtungen sank um 1,3 Prozent auf 1,17 Millionen. 54 Jugendherbergen hatten in Niedersachsen und Bremen geöffnet (2018: 55), die Bettenzahl sank leicht auf 9400.

Die Gäste waren vor allem Schulklassen, gefolgt von Familien. Großprojekte für die Jugendherbergen vergangenes Jahr waren die Renovierung des Hauses in Osnabrück und ein Neubau in Oldenburg.

Das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH) ist in Landesverbände gegliedert, die aber nicht immer den Bundesländern entsprechen. In Niedersachsen und Bremen gibt es die Landesverbände Unterweser-Ems und Hannover. Vier Häuser in Cuxhaven und Umgebung gehören zum Landesverband Nordmark.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal