Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

Bielefeld: Radfahrer bei Kollision mit Tram lebensgefährlich verletzt

Zusammenprall mit Tram  

Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

30.11.2020, 08:19 Uhr | dpa

Bielefeld: Radfahrer bei Kollision mit Tram lebensgefährlich verletzt. Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild): In Bielefeld wurde ein Mann bei einem Unfall mit einre Tram lebensgefährlich verletzt. (Quelle: imago images/Eibner)

Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild): In Bielefeld wurde ein Mann bei einem Unfall mit einre Tram lebensgefährlich verletzt. (Quelle: Eibner/imago images)

Nach einer Kollision mit einer Straßenbahn musste ein Mann schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Eine Meldung über den Zustand des Mannes gibt es noch nicht.

Bei einem Zusammenprall mit einer Straßenbahn hat ein Fahrradfahrer in Bielefeld lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten. Der 39-jährige Radfahrer fuhr am späten Sonntagnachmittag den Niederwall entlang – eine durch mittig verlaufende Straßenbahngleise getrennte Straße. Nach Angaben der Polizei versuchte er die Schienen zu queren, um links in eine Straße auf der anderen Seite der Gleise einzubiegen. Dabei wurde er von einer Straßenbahn erfasst, stürzte und erlitt schwere Kopfverletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Medienberichte, wonach der Mann gestorben sein soll, konnte ein Polizeisprecher am späten Sonntagabend zunächst nicht bestätigen. Dazu stünde noch eine Meldung des Krankenhauses aus, hieß es.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal