Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

Bielefeld: Zoll beschlagnahmt fünf Kilogramm Kokain und Heroin

Auf Rastplatz  

Zoll beschlagnahmt fünf Kilogramm Kokain und Heroin

26.02.2021, 14:00 Uhr | t-online

Bielefeld: Zoll beschlagnahmt fünf Kilogramm Kokain und Heroin. Ein Mitarbeiter des Zolls (Symbolbild): In der Nähe von Bielefeld wurden fünf Kilogramm Drogen auf einem Parkplatz beschlagnahmt. (Quelle: imago images/phototek)

Ein Mitarbeiter des Zolls (Symbolbild): In der Nähe von Bielefeld wurden fünf Kilogramm Drogen auf einem Parkplatz beschlagnahmt. (Quelle: phototek/imago images)

Auf einem Rastplatz bei Bielefeld hat der Zoll zwei Drogenschmuggler erwischt. Sie hatten die Betäubungsmittel hinter den Sitzen ihres Pkw versteckt.

Bereits am 18. Februar haben Beamte vom Zoll in Bielefeld über fünf Kilogramm Drogen am Rastplatz Obergassel beschlagnahmt. Zwei 59- und 46-jährige Männer aus Polen müssen sich nun wegen Besitzes von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge verantworten.

Die Männer waren mit ihrem Pkw auf der A2 in Richtung Hannover unterwegs, als der Zoll sie kontrollierte. Sie gaben an, auf dem Weg von Antwerpen nach Polen zu sein. Laut Zoll verneinten sie die Frage nach mitgeführten Zigaretten, Bargeld, Drogen und Waffen. Trotzdem kontrollierten die Beamten den Pkw.

Hinter den Vordersitzen fanden die Zöllner dann zwei Plastikbeutel. Nach einem Drogenschnelltest stellten sie fest, dass sich darin 3.457 Gramm Heroin und 1.621 Gramm Kokain befanden. Die Männer wurden festgenommen. Das Amtsgericht Bielefeld erließ Haftbefehle.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal