Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

Bielefeld: Polizisten retten unterkühlten Kauz – aus dem Nest geweht

Aus dem Nest geweht  

Polizisten retten unterkühlten Kauz

07.05.2021, 07:21 Uhr | dpa

Bielefeld: Polizisten retten unterkühlten Kauz – aus dem Nest geweht. Ein Polizist mit Handschuhen hält einen kleinen Kauz: Das Tier war stark unterkühlt. (Quelle: dpa/Polizei Bielefeld)

Ein Polizist mit Handschuhen hält einen kleinen Kauz: Das Tier war stark unterkühlt. (Quelle: Polizei Bielefeld/dpa)

Tierischer Einsatz für die Polizei in Bielefeld: Weil ein kleiner Kauz anscheinend aus dem Nest geweht wurde, griffen Beamte ein und retteten den Vogel.

Polizisten haben in Bielefeld einen kleinen Kauz gerettet, der offenbar aus dem Nest geweht worden war. Das Tier habe in einem Wohngebiet stark unterkühlt unter einem Auto gesessen, berichtete die Polizei.

Die Beamten nahmen das Tier auf und brachten es im angenehm temperierten Streifenwagen zum Veterinäramt. Von dort werde der Kauz in eine Aufzuchtstation gebracht, hieß es in der Mitteilung.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal