Sie sind hier: Home > Regional >

Drogenrazzia im Ruhrgebiet: Sechs Personen festgenommen

Bochum  

Drogenrazzia im Ruhrgebiet: Sechs Personen festgenommen

07.10.2020, 17:12 Uhr | dpa

Drogenrazzia im Ruhrgebiet: Sechs Personen festgenommen. Polizei im Einsatz

Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Die Polizei hat bei einer großangelegten Drogenrazzia zahlreiche Wohnungen im Ruhrgebiet durchsucht und sechs per Haftbefehl gesuchte Personen festgenommen. Am Mittwochmorgen wurden unter anderem mehrere Kilogramm Marihuana, Kokain, Schmuck und eine höhere fünfstellige Summe Bargeld beschlagnahmt, wie die Bochumer Polizei mitteilte. Die Täter aus dem Raum Bochum sollen Drogen illegal aus den Niederlanden eingeführt, zudem angebaut und im großen Stil weiterverkauft haben. In Bochum-Eppendorf hoben die Ermittler eine Marihuana-Plantage aus. Durchsuchungen gab es laut Polizei auch in Herne, Duisburg und Essen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal