Sie sind hier: Home > Regional >

Zweitligaspiel Bochum gegen Aue vor maximal 300 Zuschauern

Bochum  

Zweitligaspiel Bochum gegen Aue vor maximal 300 Zuschauern

21.10.2020, 14:39 Uhr | dpa

Der VfL Bochum darf sein nächstes Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue am Sonntag (13.30 Uhr) vor nur maximal 300 Zuschauern austragen. Das teilte der Fußball-Zweitligist am Mittwoch mit Verweis auf eine Bestätigung der zuständigen Gesundheitsbehörden mit. Aufgrund eines auf über 50 angestiegenen Wochen-Inzidenzwertes gelte die Revierstadt als sogenanntes Corona-Risikogebiet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal