Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

DJK Arminia Eilendorf gegen FC Germania Teveren: Arminia Eilendorf springt auf Platz fünf

Landesliga, Staffel 2  

Arminia Eilendorf springt auf Platz fünf

15.09.2019, 18:27 Uhr | Sportplatz Media

DJK Arminia Eilendorf gegen FC Germania Teveren: Arminia Eilendorf springt auf Platz fünf. Arminia Eilendorf springt auf Platz fünf (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Staffel 2: DJK Arminia Eilendorf – FC Germania Teveren 3:1 (2:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Das Auswärtsspiel brachte für den FC Germania Teveren keinen einzigen Punkt – die DJK Arminia Eilendorf gewann die Partie mit 3:1. Auf dem Papier ging die Arminia Eilendorf als Favorit ins Spiel gegen die Germania Teveren – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Kaum war der Anpfiff ertönt, ging es vor 100 Zuschauern bereits flott zur Sache. Nathan Ndombele stellte die Führung der DJK her (5.). Ehe der Unparteiische Oscar Menzel (Frechen) die Akteure zur Pause bat, erzielte Mouhcine Mimi aufseiten der Heimmannschaft das 2:0 (45.). In der Halbzeit nahm der FCG gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Emeraude Kongolo und Michael Mingers für Tobias Wilhelm und Erik Barth auf dem Platz. Das 1:2 der Gäste bejubelte Mehmet Yilmaz (53.). In der 54. Minute wechselte die DJK Arminia Eilendorf Elvir Lubishtani für Blessing Kissi ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. In der 66. Minute brachte Patrick Wirtz das Netz für die Arminia Eilendorf zum Zappeln. Die DJK tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Kenan Uzun ersetzte Dominik Simoes Ribeiro (68.). Letzten Endes schlug die DJK Arminia Eilendorf im vierten Saisonspiel den FC Germania Teveren souverän mit 3:1 vor heimischer Kulisse.

Das Resultat wirkte sich positiv auf die Tabellenposition der Arminia Eilendorf aus und brachte eine Verbesserung auf Platz fünf ein. Die DJK verbuchte insgesamt zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage.

Wann findet die Germania Teveren die Lösung für die Abwehrmisere? Im Spiel gegen die DJK Arminia Eilendorf setzte es eine neuerliche Pleite, womit man im Klassement weiter abrutschte. In dieser Saison sammelte der FC Germania Teveren bisher einen Sieg und kassierte drei Niederlagen. Als Nächstes steht für die Arminia Eilendorf eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:30 Uhr) geht es gegen GW Brauweiler. Die Germania Teveren empfängt – ebenfalls am Sonntag – die Sportfreunde 1919 Düren.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal