Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

SV Eilendorf gegen 1. FC Düren: Der Primus kommt

Mittelrheinliga  

Der Primus kommt

20.09.2019, 15:27 Uhr | Sportplatz Media

SV Eilendorf gegen 1. FC Düren: Der Primus kommt. Der Primus kommt (Quelle: Sportplatz Media)

Mittelrheinliga: SV Eilendorf – 1. FC Düren (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht Eilendorf am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit Düren der Primus der Mittelrheinliga. Jüngst brachte der FC BW Friesdorf dem SVE die zweite Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. FCD gewann das letzte Spiel souverän mit 4:1 gegen den SV Breinig und muss sich deshalb nicht verstecken.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Mit vier ergatterten Punkten steht der SV Eilendorf auf Tabellenplatz zehn.

1. FC Düren ist mit zehn Punkten aus vier Partien gut in die Saison gestartet. Prunkstück des Gasts ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst zwei Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Ins Straucheln könnte die Defensive von Eilendorf geraten. Die Offensive von 1. FC Düren trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Die Ausgangslage spricht für Düren, womit der SVE sich jedoch noch lange nicht geschlagen geben sollte.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal