Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

Kohlscheider BC gegen BCV Glesch-Paffendorf: Glesch-Paffendorf gut in Form

Landesliga, Staffel 2  

Glesch-Paffendorf gut in Form

06.10.2019, 18:27 Uhr | Sportplatz Media

Kohlscheider BC gegen BCV Glesch-Paffendorf: Glesch-Paffendorf gut in Form. Glesch-Paffendorf gut in Form (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Staffel 2: Kohlscheider BC – BCV Glesch-Paffendorf 0:2 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit 0:2 verlor Kohlscheid am vergangenen Sonntag zu Hause gegen Glesch-Paffendorf. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Der BCV wurde der Favoritenrolle gerecht. Nach den ersten 45 Minuten ging es für den KBC und den BCV Glesch-Paffendorf ohne Torerfolg in die Kabinen. In der 56. Minute wechselte Glesch-Paffendorf Mohamed Allaoui für Marius Janssen ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Damiano Pellegrino brachte den Gast in der 57. Minute in Front. Der Kohlscheider BC nahm in der 63. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als David Peters für Enes Düven vom Platz ging. Ryusei Hae versenkte die Kugel zum 2:0 für den BCV (67.) Mit dem Schlusspfiff durch Moritz Reder (Hellenthal) stand der Auswärtsdreier für den BCV Glesch-Paffendorf. Kohlscheid wurde mit 2:0 besiegt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Durch diese Niederlage fällt der KBC in der Tabelle auf Platz 15 zurück. Die Hintermannschaft des Heimteams steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 19 Gegentore kassierte der Kohlscheider BC im Laufe der bisherigen Saison. Kohlscheid musste sich nun schon fünfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der KBC insgesamt auch nur einen Sieg und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.

Glesch-Paffendorf holte auswärts bisher nur vier Zähler. Der BCV stabilisiert nach dem Erfolg über den Kohlscheider BC die eigene Position im Klassement. Die Verteidigung des BCV Glesch-Paffendorf wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst fünfmal bezwungen. Mit dem Sieg knüpfte der BCV an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert Glesch-Paffendorf vier Siege und ein Remis für sich, während es nur eine Niederlage setzte.

Der BCV Glesch-Paffendorf wandert mit nun 13 Zählern auf dem Konto weiter auf dem Erfolgspfad, während die Welt von Kohlscheid gegenwärtig trist aussieht. Der KBC tritt am kommenden Sonntag beim GKSC Hürth an, Glesch-Paffendorf empfängt am selben Tag die Zweitvertretung der 1. FC Düren.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal