Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

SC Germania Erftstadt-Lechenich gegen SV Rott: Erftstadt gewinnt Spitzenspiel

Landesliga, Staffel 2  

Erftstadt gewinnt Spitzenspiel

13.10.2019, 18:27 Uhr | Sportplatz Media

SC Germania Erftstadt-Lechenich gegen SV Rott: Erftstadt gewinnt Spitzenspiel. Erftstadt gewinnt Spitzenspiel (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Staffel 2: SC Germania Erftstadt-Lechenich – SV Rott 2:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach der Auswärtspartie gegen Erftstadt stand Rott mit leeren Händen da. Der SC GEL siegte mit 2:0. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der SC Germania Erftstadt-Lechenich die Nase vorn.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Gastgeber wechselten einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Elias Avdalian kam für Pascal Schiffer (38.). Nach den ersten 45 Minuten ging es für den Spitzenreiter und den SVR ohne Torerfolg in die Kabinen. Bei Erftstadt kam zu Beginn der zweiten Hälfte Nils Schwärtzel für Morice Simon in die Partie. Der SC GEL nahm in der 61. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Noel Huschke für Rene Mager vom Platz ging. Mehmet Sahin glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für den SC Germania Erftstadt-Lechenich (73./81.). Am Schluss gewann Erftstadt gegen den SV Rott.

In der Defensive des SC GEL griffen die Räder ineinander, sodass der SC Germania Erftstadt-Lechenich im bisherigen Saisonverlauf erst siebenmal einen Gegentreffer einsteckte.

Mit diesem Sieg zog Erftstadt an Rott vorbei auf Platz eins. Der Gast fiel auf die dritte Tabellenposition. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein. Mit insgesamt 18 Zählern befindet sich der SC GEL voll in der Spur. Die Formkurve des SVR dagegen zeigt nach unten.

Kommenden Sonntag muss der SC Germania Erftstadt-Lechenich reisen. Es steht ein Gastspiel beim TSC Euskirchen auf dem Programm (Sonntag, 15:30 Uhr). Der SV Rott trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf die Spvg. SW 1896 Düren.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal