Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

SV Deutz 05 gegen FC Hürth: Hürth hält die Null fest

Mittelrheinliga  

Hürth hält die Null fest

13.10.2019, 20:55 Uhr | Sportplatz Media

SV Deutz 05 gegen FC Hürth: Hürth hält die Null fest. Hürth hält die Null fest (Quelle: Sportplatz Media)

Mittelrheinliga: SV Deutz 05 – FC Hürth 0:1 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Sonntag begrüßte die SV Deutz 05 den FC Hürth. Die Begegnung ging mit 1:0 zugunsten der Gäste aus. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Deutz stellte in der 38. Minute personell um: Niklas Grob ersetzte Besmir Simnica und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Vor 169 Zuschauern ging der Hürth in Front: Patrick Friesdorf war vom Punkt erfolgreich. Zur Pause war der FCH im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Der FC Hürth tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Nico Beck ersetzte Alexander Vaaßen (71.). Kurz vor dem Ende des Spiels nahm der Hürth noch einen Doppelwechsel vor, sodass Daniel Alexander Blum und Marcel Koch für Manuel Kabambi und Stefan Fiegen weiterspielten (90.). Nach der Rückkehr aus der Kabine fielen keine weiteren Tore; so reichte dem FCH der 1:0-Halbzeitstand für den dreifachen Punktgewinn.

Die SVD belegt momentan mit elf Punkten den achten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 10:10 ausgeglichen. Drei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat das Heimteam derzeit auf dem Konto. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass die SV Deutz 05 in dieser Zeit nur einmal gewann.

Mit dem Dreier sprang der FC Hürth auf den zwölften Platz der Mittelrheinliga. Die Offensive des Hürth strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der FCH bis jetzt erst sieben Treffer erzielte. Der FC Hürth bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zwei Siege, zwei Unentschieden und vier Pleiten.

In zwei Wochen, am 23.10.2019, tritt Deutz beim SV Breinig an, während der Hürth drei Tage früher den Siegburger SV 04 empfängt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal