Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

SV Eintracht Verlautenheide gegen BCV Glesch/Paffendorf: Er-Treffer sichert Last-Minute-Remis

Landesliga, Staffel 2  

Er-Treffer sichert Last-Minute-Remis

17.10.2019, 22:25 Uhr | Sportplatz Media

SV Eintracht Verlautenheide gegen BCV Glesch/Paffendorf: Er-Treffer sichert Last-Minute-Remis. Er-Treffer sichert Last-Minute-Remis (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Staffel 2: SV Eintracht Verlautenheide – BCV Glesch/Paffendorf 1:1 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

1:1 hieß es nach dem Spiel des SV Eintracht Verlautenheide gegen den BCV Glesch/Paffendorf. Verlautenheide zog sich gegen Glesch/Paffendorf achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. Der BCV kam vor 100 Zuschauern erst spät zum 1:0, das Sherif Krasniqi in der 70. Minute gelang. Die Gäste tauschten zwei etatmäßige Verteidiger: Iko Lasic ersetzte Shota Arai (72.). Gelesen war die Messe für den SVV noch nicht, als Kazeem Babatunde und Emre Cetinkaya bei einem Doppelwechsel für Evgenij Lobanov und Oliver Fuß auf das Feld kamen (75.). In der 83. Minute wechselte der BCV Glesch/Paffendorf Gero Pfeiffer für Ryusei Hae ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Für den Gleichstand, der kurz vor dem Ende zustande kam, zeichnete Hasan Er mit seinem Treffer aus der 90. Minute verantwortlich. Letzten Endes wurde im Aufeinandertreffen des SV Eintracht Verlautenheide mit Glesch/Paffendorf kein Sieger ermittelt.

Zu Hause ist Sand im Getriebe: Verlautenheide ist in der bisherigen Saison daheim noch ohne Sieg. Mit elf Zählern aus acht Spielen steht der Gastgeber momentan im Mittelfeld der Tabelle. Drei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat der SVV momentan auf dem Konto.

Der BCV holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Der BCV Glesch/Paffendorf bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz vier. In der Defensive von Glesch/Paffendorf griffen die Räder ineinander, sodass der BCV im bisherigen Saisonverlauf erst achtmal einen Gegentreffer einsteckte. Nur einmal gab sich der BCV Glesch/Paffendorf bisher geschlagen. Sechs Spiele ist es her, dass Glesch/Paffendorf zuletzt eine Niederlage kassierte.

Für den SV Eintracht Verlautenheide geht es schon am Sonntag bei SV Grün Weiss Brauweiler weiter. Für den BCV geht es am kommenden Donnerstag beim FC Germania Teveren weiter.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal