Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

DJK Arminia Eilendorf gegen GKSC Hürth: Ndombele trifft – Eilendorf siegt

Landesliga, Staffel 2  

Ndombele trifft – Eilendorf siegt

28.10.2019, 12:27 Uhr | Sportplatz Media

DJK Arminia Eilendorf gegen GKSC Hürth: Ndombele trifft – Eilendorf siegt. Ndombele trifft – Eilendorf siegt (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Staffel 2: DJK Arminia Eilendorf – GKSC Hürth 1:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Die DJK Arminia Eilendorf trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen den GKSC Hürth davon. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für Eilendorf.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. In der Pause stellte die Arminia personell um: Per Doppelwechsel kamen Unai Carrera Gonzalez und Serhan Yilmaz auf den Platz und ersetzten Blessing Kissi und Lars Reddmann. Hürth wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Koya Yoshida kam für Julien Desprez (69.). 69 Minuten dauerte es, bis die 50 Zuschauer in einem bis dahin torlosen Spiel doch noch einen Treffer zu sehen bekamen: Nathan Ndombele markierte das 1:0 für die DJK Arminia Eilendorf. Die Gastgeber nahmen in der 72. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Nathan Ndombele für Sebastian Galle vom Platz ging. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen Eilendorf und dem GKSC aus.

Vorne effektiv, hinten sattelfest – der Sieg gegen den GKSC Hürth hält die Arminia auch in der Tabelle gut im Rennen. Die bisherige Spielzeit der DJK Arminia Eilendorf ist weiter von Erfolg gekrönt. Eilendorf verbuchte insgesamt sechs Siege und ein Remis und musste erst drei Niederlagen hinnehmen. Die Arminia befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Hürth holte auswärts bisher nur vier Zähler. Durch diese Niederlage fallen die Gäste in der Tabelle auf Platz zehn zurück. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der GKSC Hürth bislang noch nicht. Der Angriff des GKSC ist mit zehn Treffern der erfolgloseste der Landesliga, Staffel 2. Drei Siege, zwei Remis und vier Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von Hürth bei.

Die DJK Arminia Eilendorf ist am Sonntag auf Stippvisite beim FC Union Schafhausen. Der GKSC hat als Nächstes eine Auswärtsaufgabe vor der Brust. Am Mittwoch geht es zum TSC Euskirchen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal