Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

Bonner SC vs. 1. FC Köln U21: Somuah trifft in beide Tore

Regionalliga West  

Bonner SC verliert gegen U21 des 1. FC Köln

03.11.2019, 20:06 Uhr | Sportplatz Media

Bonner SC vs. 1. FC Köln U21: Somuah trifft in beide Tore. Somuah trifft in beide Tore (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga West: Bonner SC – 1. FC Köln U21 2:4 (1:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Schade, Bonner SC! Gegen die U21 des 1. FC Köln mühte sich der BSC redlich, verlor aber am Ende doch klar. Damit bleibt die Lage in der Regionalliga West schwierig.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Drei Punkte gingen am Sonntag aufs Konto der U21 des 1. FC Köln. Die Gäste setzten sich am Ende verdient mit 4:2 gegen den Bonner SC durch. Und das, obwohl das Spiel gut für die Bonner begann: Cebrail Makreckis brachte den BSC schon kurz nach dem Anpfiff vor 666 Zuschauern mit 1:0 in Führung.

Doch dann stellte Marvin Rittmüller die Weichen für den 1. FC Köln auf Sieg, als er in Minute 21 mit dem 1:1 zur Stelle war. Kurz darauf beförderte Darko Churlinov das Leder zum 2:1 in die Maschen (38.) – und plötzlich lag der BSC zurück. Mit der knappen Führung für die U21 der Kölner ging es dann auch in die Kabine. 

Somuah trifft auf neiden Seiten

Nach dem Seitenwechsel dauerte es nur sechs Minuten, bis Kaan Caliskaner die Kugel zum 3:1 für den 1. FC Köln U21 über die Linie ins Tor schoss. (51.). Daraufhin sollte Daniel Somuah, der von der Bank für Tiziano Pietro Lo Iacono kam, für neue Impulse beim Bonner SC sorgen (56.). Doch das Gegenteil war der Fall: Durch ein Eigentor von Somuah verbesserten die Kölner den Spielstand auf 4:1 für sich (76.).

Kurios: Nur vier Minuten später traf Somuah auch auf der anderen Seite zum 2:4. (80.). Doch der Anschlusstreffer kam zu spät: Schiedsrichter Fabian Maibaum beendete das Spiel.

Formkurve des BSC zeigt nach unten

Mit 20 Zählern aus 15 Spielen steht der Bonner SC momentan im Mittelfeld der Tabelle. Sechs Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen hat Bonn momentan auf dem Konto.

Die Formkurve des Bonner SC zeigt allerdings nach unten. Während Bonn am nächsten Samstag (14:00 Uhr) beim SV Rödinghausen gastiert, duelliert sich der 1. FC Köln U21 zeitgleich mit dem FC Schalke 04 U23.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal