Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

FC BW Friesdorf gegen VfL Vichttal: Türkmen trifft zum Remis

Mittelrheinliga  

Türkmen trifft zum Remis

03.11.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

FC BW Friesdorf gegen VfL Vichttal: Türkmen trifft zum Remis. Türkmen trifft zum Remis (Quelle: Sportplatz Media)

Mittelrheinliga: FC BW Friesdorf – VfL Vichttal 1:1 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

1:1 hieß es nach dem Spiel des FC BW Friesdorf gegen den VfL. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

73 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Friesdorf schlägt – bejubelten in der 35. Minute den Treffer von Takahito Ohno zum 1:0. Zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt kurz vor der Halbzeit (45.) traf Dogukan Türkmen zum Ausgleich für den VfL Vichttal. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. In der 53. Minute wechselte der FCBW Boris Kivoma für Dastit Bulliqi ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die Heimmannschaft tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Julian Rahn ersetzte Ergün Pala (65.). Auch in der zweiten Halbzeit gelang es dem FC BW Friesdorf nicht, aus dem Heimvorteil Kapital zu schlagen. So blieb es auch nach weiteren 45 Minuten beim 1:1-Remis.

Friesdorf verbuchte insgesamt zwei Siege, vier Remis und fünf Niederlagen. Seit sieben Spielen wartet der FCBW schon auf einen dreifachen Punktgewinn.

Im Angriff von Vichttal herrscht Flaute. Erst zwölfmal brachte der Gast den Ball im gegnerischen Tor unter. Vier Siege, ein Remis und sechs Niederlagen hat der VfL momentan auf dem Konto. Der VfL Vichttal verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur vier Punkte ein.

Mit diesem Unentschieden verpasste der VfL die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. Auch in der Tabelle behält Vichttal den zehnten Platz.

Am nächsten Sonntag reist der FC BW Friesdorf zur SV Deutz 05, zeitgleich empfängt der VfL Vichttal 1. FC Düren.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal