Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

SC Germania Erftstadt-Lechenich gegen GKSC Hürth: Erftstadt noch ohne Niederlage

Landesliga, Staffel 2  

Erftstadt noch ohne Niederlage

08.11.2019, 14:56 Uhr | Sportplatz Media

SC Germania Erftstadt-Lechenich gegen GKSC Hürth: Erftstadt noch ohne Niederlage. Erftstadt noch ohne Niederlage (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Staffel 2: SC Germania Erftstadt-Lechenich – GKSC Hürth (Sonntag 14:45 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SC Germania Erftstadt-Lechenich will die Erfolgsserie von fünf Siegen gegen den GKSC Hürth ausbauen. Zuletzt kam Erftstadt zu einem 1:0-Erfolg über den TSV Hertha Walheim. Das letzte Ligaspiel endete für Hürth mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen die Sportfreunde 1919 Düren.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der SC GEL kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (3-2-0). Mit 27 Punkten aus elf Partien sind die Gastgeber noch ungeschlagen und rangieren derzeit auf dem ersten Tabellenplatz. Beim SC Germania Erftstadt-Lechenich greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal acht Gegentoren stellt Erftstadt die beste Defensive der Landesliga, Staffel 2. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen den SC GEL (8-3-0) noch ausrichten kann. Den SC Germania Erftstadt-Lechenich scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Auswärts verbuchte der GKSC bislang erst fünf Punkte. Mit 13 ergatterten Punkten steht der Gast auf Tabellenplatz zehn. Wo beim GKSC Hürth der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die elf erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Nach elf ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von Hürth insgesamt durchschnittlich: drei Siege, vier Unentschieden und vier Niederlagen. Kein einziger Sieg in den letzten vier Spielen! Der GKSC kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

Erftstadt reitet auf einer Erfolgswelle und verließ den Platz in den letzten fünf Spielen als Gewinner. Dagegen siegte der GKSC Hürth schon seit vier Spielen nicht mehr. Daher sollte Hürth für den SC GEL in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal