Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

BCV Glesch/Paffendorf gegen TSC Euskirchen: Glesch/Paffendorf empfängt Euskirchen

Landesliga, Staffel 2  

Glesch/Paffendorf empfängt Euskirchen

08.11.2019, 15:25 Uhr | Sportplatz Media

BCV Glesch/Paffendorf gegen TSC Euskirchen: Glesch/Paffendorf empfängt Euskirchen. Glesch/Paffendorf empfängt Euskirchen (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Staffel 2: BCV Glesch/Paffendorf – TSC Euskirchen (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Sonntag bekommt es Euskirchen mit Glesch/Paffendorf zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Während der BCV nach dem 4:0 über den SV Rott mit breiter Brust antritt, musste sich der ETSC zuletzt mit 1:3 geschlagen geben.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der BCV Glesch/Paffendorf kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (4-1-0). Die Defensive des Heimteams (neun Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Landesliga, Staffel 2 zu bieten hat. Das bisherige Abschneiden von Glesch/Paffendorf: sechs Siege, vier Punkteteilungen und ein Misserfolg. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der BCV.

In der Fremde ist beim TSC Euskirchen noch Sand im Getriebe. Erst drei Punkte sammelte man bisher auswärts. Die Defensive des Gasts muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 29-mal war dies der Fall. Drei Siege und ein Remis stehen sieben Pleiten in der Bilanz von Euskirchen gegenüber. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der ETSC nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Insbesondere den Angriff des BCV Glesch/Paffendorf gilt es für den TSC Euskirchen in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Glesch/Paffendorf den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Euskirchen schafft es mit zehn Zählern derzeit nur auf Platz 13, während der BCV zwölf Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt.

Gegen den BCV Glesch/Paffendorf erwartet den ETSC eine hohe Hürde.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal