Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

SC Borussia Freialdenhoven gegen FC Hürth: Last-Minute-Remis: Koppitz wird zum Held von Freialdenhov

Mittelrheinliga  

Last-Minute-Remis: Koppitz wird zum Held von Freialdenhoven

10.11.2019, 20:55 Uhr | Sportplatz Media

SC Borussia Freialdenhoven gegen FC Hürth: Last-Minute-Remis: Koppitz wird zum Held von Freialdenhov. Last-Minute-Remis: Koppitz wird zum Held von Freialdenhoven (Quelle: Sportplatz Media)

Mittelrheinliga: SC Borussia Freialdenhoven – FC Hürth 2:2 (0:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Ein 2:2-Unentschieden ist das Ergebnis der Begegnung des SC Borussia Freialdenhoven gegen den FC Hürth. Der vermeintlich leichte Gegner war der FCH mitnichten. Der Hürth kam gegen Freialdenhoven zu einem achtbaren Remis.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Yukiyoshi Karashima besorgte vor 100 Zuschauern das 1:0 für den FC Hürth. Manuel Kabambi erhöhte für die Gäste auf 2:0 (38.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Die Borussia kehrte stark verändert aus der Kabine zurück. Statt Markus Weber, Christos Draganidis und Oskar Tkacz standen jetzt Yannick Kuhnke, Claas Heinze und Marco Weingart auf dem Platz. Luc Roex beförderte das Leder zum 1:2 des Heimteams in die Maschen (64.). In der 70. Minute wechselte der SC Borussia Freialdenhoven Marvin Iskra für Kouame Alain N´goua ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der Hürth tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Marcel Koch ersetzte Patrick Friesdorf (76.). Niklas Koppitz machte dem FCH kurz vor Ultimo noch einen Strich durch die Rechnung, als er den späten Ausgleich sicherstellte. Der FC Hürth ließ nach dem Wiederanpfiff stark nach und so erkämpfte sich Freialdenhoven noch ein Unentschieden.

Die Borussia hat 18 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang sieben. Der SC Borussia Freialdenhoven verbuchte insgesamt fünf Siege, drei Remis und vier Niederlagen. Freialdenhoven blieb auch im vierten Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von drei Siegen nicht aus.

Der Hürth holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Trotz eines gewonnenen Punktes fiel der FCH in der Tabelle auf Platz zwölf. Drei Siege, drei Remis und sechs Niederlagen hat der FC Hürth derzeit auf dem Konto.

Als Nächstes steht für die Borussia eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (14:45 Uhr) geht es gegen den SV Breinig. Der Hürth tritt bereits zwei Tage vorher gegen die Reserve des S.C. Fortuna Köln an.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal