Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

FC Hürth gegen S.C. Fortuna Köln II: Spätes Schmitt-Tor sichert das Unentschieden

Mittelrheinliga  

Spätes Schmitt-Tor sichert das Unentschieden

15.11.2019, 22:25 Uhr | Sportplatz Media

FC Hürth gegen S.C. Fortuna Köln II: Spätes Schmitt-Tor sichert das Unentschieden. Spätes Schmitt-Tor sichert das Unentschieden (Quelle: Sportplatz Media)

Mittelrheinliga: FC Hürth – S.C. Fortuna Köln II 1:1 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Jeweils einen Punkt holten der FC Hürth und die Reserve des S.C. Fortuna Köln an diesem Freitag. Ein 1:1-Unentschieden war das Ergebnis dieser Begegnung. Fortuna Köln II zog sich gegen den Hürth achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der FCH erwischte einen Auftakt nach Maß und ging vor 150 Zuschauern durch Manuel Kabambi bereits nach sieben Minuten in Führung. Zur Pause war die Mannschaft von Trainer Oliver Heitmann im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Fortuna stellte in der 71. Minute mit einem Dreifachwechsel groß um und schickte Jonathan Tandundu Clausen, Emirhan Özen und Wassilios Kametas für Dogukan Tasli, Goga Khvedelidze und Haydar Kilic auf den Platz. Für den späten Ausgleich war Pablo Schmitt verantwortlich, der in der 80. Minute zur Stelle war. Der S.C. Fortuna Köln II stellte in der 84. Minute personell um: Masashi Nakaya ersetzte Mohamed Loum und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der FC Hürth tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Eugene Park ersetzte Philipp Fleischer (87.). Letzten Endes wurde im Aufeinandertreffen des Hürth mit Fortuna Köln II kein Sieger ermittelt.

Durch den Teilerfolg verbesserte sich der FCH im Klassement auf Platz elf. In den letzten Partien hatten die Gastgeber kaum etwas zu melden und gingen (zumeist) leer aus.

Fortuna holte auswärts bisher nur vier Zähler. Das Team von Trainer Marco Zillken bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz 14. Insbesondere an vorderster Front kommt der S.C. Fortuna Köln II nicht zur Entfaltung, sodass nur 15 erzielte Treffer auf das Konto der Gäste gehen. Gewinnen hatte bei Fortuna Köln II zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits sechs Spiele zurück.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein.

Als Nächstes erwartet beide Mannschaften eine längere Spielpause. Am 01.12.2019 bestreitet der FC Hürth das nächste Spiel auf eigener Anlage gegen den SV Breinig. Fortuna hat am gleichen Tag ebenfalls das Heimrecht gegen den FC Pesch.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal